ZUSCHAUERZAHLEN FUSSBALL EUROPA VERGLEICH

Herausgegeben by Gerald Braunberger, jürgen Kaube, carsten Knop, Berthold Kohler

leopard mandico.net


*
Bildbeschreibung einblenden

Weniger menschen schauen sich die Bundesligaspiele innerhalb Stadion an. Zum die deutsch Vereine ist noch noch eine sonstiges Zahl ns Problem.

Du schaust: Zuschauerzahlen fußball europa vergleich


Der Zuschauerschnitt der Fußball-Bundesliga ist in der abgelaufenen Saison um 2,6 Prozent an 42.738 Besucher pro Spiel zurückgegangen. Ns hat die deutsch Fußball bündnis (DFL) mitgeteilt.

Das bedeuten aber weiterhin eine Spitzenposition darunter den oberteil 5 Ligen bei Europa. Zu Vergleich: ns englische premier League kam an der vergangenen Spielzeit oben rund 38.200 Zuschauer durchschnittlich wenn Partie, in der spanisch Primera department lag ns Wert in etwa 27.100 Besuchern, dahinter rangieren die italienische serie A (rund 25.000) und die französische Ligue 1 (22.800).

Das eine sind die Besucherzahlen, doch wichtig für das wirtschaftlichen Erfolg der Vereine ist auch die Einnahme, das pro Zuschauer in dem Stadion in einem Spieltag generiert wird. Nach Berechnungen das F.A.Z. Liegt ns Bundesliga bei diesem Fall zeigen auf Rang drei.

Mehr sehen: Was Kann Man Tun Gegen Schnarchen : Ursachen Und Hilfe, Schnarchen: Ursachen Und Hilfe

In beziehung gesetzt zu sein für diese Kalkulation das Zuschauerzahlen mit den zuletzt von der Unternehmensberatung Deloitte posting Erlösen das fünf größte europäischen Ligen aus den Spieltagen (vor allem Eintrittspreise, Verkauf by Fanartikeln, esanzeige und Getränken). Zwar beziehen sich ns Deloitte-Umsatzdaten oben die saison 2017/18, doch veränderung sich nichts bei der Tendenz: danach kommt die Bundesliga an Einnahmen über 39 euro je Besucher pro Spiel. Das Premier organization erzielt 52 Euro, spanien 48 Euro, dann befolge Italien (27 Euro) und frankreich (22 Euro).

Die Verantwortlichen der Bundesliga ausdrücken stets oben die Selbstverpflichtung ns Vereine, gerade die Eintrittspreise in sozialverträglicher höhe halten kommen sie wollen. Dach facto ist einen Stadionbesuch bei der Bundesliga in den einfach Plätzen billiger kommen sie haben wie in england oder Spanien.

Andererseits kann sein wohl kaum größer an ns Preisschraube gedreht werden. Deswegen ist ns Auslastung das Bundesligastadien in der vergangenen saison nochmal leicht zurückgegangen oben 89,4 Prozent. Die sportlich attraktivere auszeichnungen League kommt laut Internetportal „Transfermarkt.de“ auf 96,5 Prozent, es folgen Spanien (74,7 Prozent), frankreich (70,2 Prozent) und Italien (66 Prozent). Einer hundertprozentige heu annähernd volle Auslastung zu den jeweiligen Heimspielen verfügen derzeit in der Bundesliga nur der FC bayern München, Borussia dortmund und ns SC Freiburg.

Mehr sehen: Royal Enfield Classic 500 Test, Royal Enfield Classic 500 Ride Review

Derweil beziffert ns DFL das Zahl das verkauften Tickets der vergangenen Saison in der ersten und sekunde Bundesliga an rund 18,9 Millionen. Dies sei ns zweithöchste Wert der Geschichte. Lediglich bei der Spielzeit 2016/17 seien als Eintrittskarten (rund 19 Millionen) abgesetzt worden.