WIR HABEN UNS VERLOREN

Hallo,seit unsere Sohn vor 3 jahr geboren ist, zu sein unsere verbinden langsam eingeschlafen.Wir sind nur noch mutter und Papa.Schon Äußerst lange. Im furchner läuft bitte mehr, reden kaum miteinander. Wenn wir alleine sind, leise wir uns zeigen an. Er weiß nicht zusammen es mir geht, fragt nicht danach. Müssen vielleicht sagen er war still nie ns großer redner. Aber ich bin unglücklich. Brauche sogar mal Anerkennung, Liebe, Nähe, Gespräche... Freunde wissen mehr von mir, zusammen es mich geht... Zusammen mein Mann. Zu sein doch nicht normal, oder?Auch habe ich Stress in Arbeit... Und keiner bauen mich zu hause auf. Sind beide so gefrustet. Und ns schlimme ist, langsam geräte unser junge zwischen die Fronten. Er kann sein gar nichts dafür. Unser kleiner ist auch wenn jeder alleine mit ihm ist Äußerst lieb und ausgeglichen, aber wenn uns alle drei zusammen sind, gibt es ständig krach... Er merkt bestimmt schon die Unzufriedenheit. Manchmal denken ich schon an Trennung, noch ich möchte unserem junge nicht ns Familie nehmen. Dennoch ich kann nicht mehr und mich will auch so no mehr. Lieben wir uns denn überhaupt noch??? mir bin in einer sackgasse. Und mich weiß nicht als man da anderer raus kommt. Bin nur traurig, weine ständig, jawohl seit Monaten einen Tief und stand eigentlich zeigen noch für mein kind auf.Was soll ich da machen????Die Verzweifeltedapa


Du schaust: Wir haben uns verloren

0 2 Antworten
1
Red dame …

Mehr sehen: The Canal St Martin Paris - A Canal Was Drained In Paris

Gönn Dir zum einen mal eine Mutter-Kind-Kur. Da drüben hast freundin erst einmal einer Tapetenwechsel und kannst gleichzeitig in Ruhe darüber nachdenken, wenn Dir dein Partnerschaft noch voll wert ist. Ob ihr sie liebt, tun können hier keiner antwort - zu müsst ihre beide ins dialog kommen. Einmal Du darauf wartest, das er es tut - ich werde er sicher ebenso warten, bis um Du was tust. Wir gegenseitig anzuöden, anzuschweigen, sich nix mehr zu sagen von - das ist das Weg zu Ende. Wenn du aber über ihm Änderungen möchtest, musst Du an Dir selber anfangen. Jede Aktion über Dir ruft in ihm eine Re-Aktion hervor. Streß auf anstellung könnte dein Mann sowie haben. Nimmst freundin ihn an die Arme? Fragst Du, wie es er geht? ns geht das ende Deinem post leider no hervor. Als geht es ihm inzwischen eurer Krise? Nein, ich finden suchen keine Schuld in irgendwem... Wollen weder dich noch den anderen madig machen. Dennoch Mitleid nützt dir nix. Fang an, ihn kommen sie loben - auch für Kleinigkeiten. Das ist in Anfang ungewohnt und komisch. Das gebe ich zu. Nimm du ihn mal in die Arme. Geh auf ihn zu. Komm mit er ins Gespräch. Denn vielleicht gehts ihm genauso?Ach, noch was ist mir aufgefallen... "Er weiß nicht zusammen es ich geht, fragt no danach. Muss vielleicht sagen er war noch nie ein großer redner. Noch ich zu sein unglücklich. Brauche sogar mal Anerkennung, Liebe, Nähe, Gespräche..."Dann sag ihm das! etwas Männer darstellen nämlich sogar die ausblick "sie wirds mich schon sagen, einmal was ist"! Gedanken bereichlesen wird er bestimmt nicht. Also sprich mit ihm. "Verkauf" euren klein und lad ihre Mann einen - in neutralem land spricht sichs häufig leichter und kleiner vorwurfsvoll. Und - nichts - vermeide Vorwürfe, sprich nur über dein Gefühle, denn von diese can man nun mal nicht diskutieren in diesem Sinne wünsch ich für dich alles GuteRed lady


0
2

Mehr sehen: Günstige Krankenversicherung Für Selbstständige : Ihre Möglichkeiten 2021

doris.r. …

HAllo!

*
Kauf dir das ein buch "Die 5 Sprachen der Liebe" über Gary Chapman.Lies es an Ruhe und du wirst sei nach und nach Eure beziehung aus ist anders Blickwinkeln betrachten. Deinen Partner ein weiterer wertschätzender behandeln und mit gegenseitigem verstehen wird anderer ein liebevolles geben sie und nehmen entstehen
*
.Ich wünsch euch viel Glück
*
lgdoris