Wann kommt der neue kuga

Ford hat befinde neues Kompakt-SUV in vielerlei Hinsicht weiterentwickelt und verbessert - zusätzlich, kommt ns neue Kuga ab april 2020 auch mit drei elektrifizierten Antriebsvarianten daher.

Du schaust: Wann kommt der neue kuga


*
*

*

*

*

*

*

*

*

*

*
Der neue Kuga soll im april auf ns deutschen Markt kommen. | Foto: Ford europa

Sportlicher denn je

Optisch hat sich Ford bei der Design von Focus orientiert und mit der dritten Generation ns Kuga sauber einen fußabdruck nach vorderseite gemacht. Das SUV wirkt anscheinend sportlicher da je. Die Windschutzscheibe wurde teil flacher geneigt, und die Dachlinie zu sein 20 milimet niedriger angesetzt. Das Kuga ist 44 Millimeter breitere und 89 milimet länger zusammen sein Vorgänger. Der Radstand wuchs um herum 20 Millimeter oben 2.710 Millimeter.

Dies wirkt sich sogar auf ns Interieur positiv aus: Becken und Schultern ns Passagiere vergnügen sich wie vorne wie auch hinten vergrößern Bewegungsfreiheit. Selbst ns Kopffreiheit ist um 13 millimeter (vorn) oder 35 millimeter (hinten) angewachsen, obwohl das Gesamthöhe ns neuen Kuga flacher ausfällt zusammen zuvor. Ns Raumgefühl wird aufgrund das neue Panoramadach noch verstärkt. Gedanken hat wir Ford auch am Rückbank gemacht, bei der die beiden äußeren Sitze erstmals beheizbar sind. Das gesamte Reihe tun können je nach bedarf vor- und zurückgeschoben werden. Dafür ergibt sich entweder einer Kniefreiheit über 124 Millimetern - einen Spitzenwert bei diesem Segment - oder ns zusätzliches Kofferraumvolumen von 67 Liter. Ns 456 liter Stauraum seines Vorgängers übertrifft ns Kuga zum locker.

Ford setzt beim Kuga an die stammen aus Focus bekanntschaft C2-Fahrzeugarchitektur, aufgrund die einer bis zu 90 kilogramm gegenüber den Vorgängermodellen mit vergleichbaren Antriebssträngen einsparen konnte. Ford verspricht sich aufgrund die neue Plattform einer bessere Fahrdynamik, als Crash-Sicherheit und danke schön der Gewichtseinsparung auch einen geringeren Verbrauch und verklappt Abgase.

Mehr sehen: Floyd Mayweather Vs Mcgregor Sender, Mayweather Vs

Den Kuga zeigen es zum Marktstart in drei beziehungsweise fünf Ausstattungsversionen. Das Kuga Titanium möchte mit einem modernen look überzeugen, derweil sich Liebhaber von sportlichen Kurven mit ns Variante ST-Line am wohlsten gefühl dürften. Beide Linien gibt es zudem mit zum Namenszusatz "X", ns etwas als Ausstattung mitbringt und jeweils 2.000 euro teurer ist. Die Option Vignale kommt deutlich nobler deshalb und soll aufwendig und Exklusivität vermitteln. Sie stellt in einem kostet ab 38.400 Euro das Speerspitze ns Modellreihe dar. Ns neue Kuga steht in zwölf verschieden Farben zur Auswahl. Neu im Programm sind dabei die Metallic-Töne "Solar-Silber" und "Sedona-Orange" sowie ns der Vignale-Linie vorbehaltenen "Panther-Blau". Hinzu ankunft die Drei-Schicht-Lackierungen "Lucid-Rot" und "Star-Weiß".

Geräuschkompensation aufgrund gegenläufige Schallwellen in Vignale

Interessant: das Kuga Vignale in Verbindung mit ns Mild-Hybrid- und der Plug-In-Hybrid-Version (sowie mit dem 2-Liter-Diesel) stattet Ford serienmäßig mit einer aktiven Noise-Cancellation-System aus. Über drei im Innenraum platzierte Mikrofone registriert ns ANC-System akustische Störquellen als etwa Antriebs-, Reifenabroll- heu Windgeräusche und egalisiert sie über ns Audiosystem durch gegenläufiger Schallwellen. Der Geräuschpegel während ns Fahrt soll dadurch anscheinend sinken.

In jene Software das blei Ford ns "FordPass Connect"-Modem ein, ns das automobil zum WLAN-Hotspot macht. Cell phone Endgeräte können auf einer Ablagefläche induktiv geladen werden. Ns System, ns nach Qi-Standard arbeitet, wille kompatible Smartphones automatische erkennen. Das Kommunikations- und Entertainmentsystems "Ford SYNC 3" ich arbeite mir sich entschuldigen CarPlay und android Auto. Zum die darstellung setzt Ford an ein 12,3 Zoll groß "True Color"-Display.

Mehr sehen: Das Neue Lied Von Herbert Grönemeyer Aufruf #Btw21, Herbert Grönemeyer

Was bedeutet das?

Dank zahlreiche Antriebsvarianten, einer frischen Designs, viele serienmäßiger Assistenzsysteme und einem geräumigeren innenraum hat ns neue Ford Kuga ns Zeug dazu, seine eigene Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben. Wenn irgendwann noch ein Vollstromer von Modellreihe hinzukommt, dürften wohl nein Wünsche als offen bleiben.