LIVE TICKER WALES BELGIEN

Schluss. Bei der letzten Spieltag ns WM-Qualifikationsrunde hat Wales in dem heimischen Cardiff gegen Belgien einer nicht unbedeutenden Zähler eingefahren. Die Waliser bleibe Zweiter in Gruppe E, Belgien Erster.

*

*

*

*

*

Wales gehen fast bei Führung: Williams kommt an links in die wiese und zieht in den Strafraum ein. Ns strammen Schuss auf zu rechte Eck lenkt Casteels gerade deshalb um ns Pfosten.

Du schaust: Live ticker wales belgien


Der Innenverteidiger von Hertha BSC steht in der zwischenzeit - ebenso wie Williams - wieder. Boyata zu sein allerdings direkt by dem linken auge genäht worden.
Hertha-BSC-Kapitän Boyata knallt nach einen Ecke in Kopfball mit kommen sie Kopf von Williams zusammen. Beide bekomme nun behandelt. Allen voran ns Belgier scheint das erwischt kommen sie haben, er liegt mit ausgestreckten armen und Beinen gesetz regungslos in dem Rücken.
Pause bei Cardiff, wo wales nach kommen sie frühen Rückstand durch Belgiens außerdem Bruyne aufgrund Moore von Cardiff city ausglich. Das Red Devils zu sein dennoch optisch überlegen, Thorgan hazards mögliches Traumtor verhinderte anzeigen das Aluminium.
Aluminiumtreffer zum Belgien! Thorgan Hazard nehmen die wiese nach einem Freistoß von rechts bei der Strafraumrand volley und setzt sie ans Lattenkreuz.
Belgien can fast live antworten, nach das Ecke von rechts köpft Boyata bei der zweiten Pfosten noch knapp links vorbei.
Wales gleicht aus! Moore kommen sie nach ein James-Flanke von links um herum acht meter vorm Tor bei den ball und kann an nach einem Luftloch von Theate auch noch annehmen. Der Dropkick gehen obendrein aufgrund Hazards Beine. Für Moore, der in Cardiff stadt spielt, ist es sicherlich einen schönes abenteuer im "eigenen" Stadion zu treffen.

Mehr sehen: Heute: Alle Otto Rabattcode 2016 Bestandskunden, Otto 15€ Gutschein Für Bestandskunden


Das war nicht ohne: Boyata rutscht straße und Übernachten daher Morrell in das Spiel. Dieser braucht 30 meter vorm Tor aber kommen sie lange. Seine Flanke über rechts wird in Ende zur ecke geklärt.
De Bruyne markiert das frühe 1:0: das Mittelfeldregisseur ziehen nach einigen geblockten Abschlüssen ns Belgier das ende 17 metern ansatzlos mit müssen ab und treffen flach in das rechte Eck. Dann Aktionen entwurzelt ihn eben aus.
Erster Torschuss der Partie: Origis Distanzschuss auf zu untere rechts Eck lenkt Wales-Keeper Ward zur Ecke.
Belgiens trainer Roberto martinez setzt trotz von sicheren Gruppensieges in einige Stammspieler: Neben außerdem Bruyne von ManCity gründen sich gleich fünf Bundesliga-Akteure in der Startelf wieder. Namentlich zu sein diese: Thorgan Hazard, Witsel, Meunier (alle Borussia Dortmund), Boyata (Hertha BSC) und Casteels (VfL Wolfsburg)
Bei Wales steht Bale nicht im Kader, deshalb wird Ramsey von Juventus Turin die Mannschaft anführen. Im attacke beginnt James von Leeds United.
Die Waliser jawohl heute genau als die gast nichts mehr zu verlieren. Setzt zwei müssen sie in Cardiff unter Umständen zwar still abgeben, doch ns Play-off-Platz ist von Team von Coach robert Page danke schön des Abschneidens in der Nations league sicher.

Mehr sehen: Mini Cooper S Cabrio Test - 2022 Mini Cooper S Convertible Review


Letztes Spiel an der EM-Qualifikationsgruppe E: Wales empfängt den schon jetzt sicheren ersten Belgien.

Tabelle - gruppe E

Platz klubs Spiele Diff. Pkt.
1 Belgien 8 19 20
2
*
wales 8 5 15
3 Tschechien 8 5 14
4 Estland 8 -12 4
5
*
Belarus 8 -17 3
Tabelle 10. Spieltag
Ward - C. Roberts, Mepham, Rodon, B. Davies, N. Williams - Morrell , Ramsey , Allen, james - Moore

Einwechslungen:90. +3Johnson zum Ramsey

Reservebank:A. Davies (Tor), Hennessey (Tor), Gunter, J. Lawrence, Norrington-Davies, Colwill, Thomas, Vaulks, J. Williams, Wilson, T. Roberts

Trainer:Page


Casteels - Castagne , Boyata, Theate - Meunier , Witsel, Vanaken, T. Hazard , dach Bruyne - de Ketelaere , Origi

Einwechslungen:58. Saelemaekers für juni Ketelaere59. Dendoncker zum Castagne59. Vanzeir für Origi85. Vertonghen zum Theate85. Trossard zum Meunier

Reservebank:Kaminski (Tor), Sels (Tor), Faes, Carrasco, Lokonga, Benteke, Mertens