Johnathan hillstrand hört auf

Deadliest Catch: Zwei boot weniger - Serie bevor dem aus?

US-Serie «Der gefährlichste job Alaskas» am Ende?


Du schaust: Johnathan hillstrand hört auf

*

Mehr sehen: Help! Converting Rgb In Cmyk Umwandeln Gimp Cmyk, Rgb In Cmyk Umwandeln & Cmyk In Rgb Umrechnen

Nachdem das im sommer hinter ns Kulissen das Serie zu einigen rechtlichen problemen kam, haben nun nr 3 Kapitäne ns Handtuch geworfen. Ns Time Bandit und ns Northwestern segeln gut nicht mehr für deadliest Catch.


Mehr sehen: Vw Golf 7 Günstig Kaufen Mit Rabatt, Volkswagen Golf 7

*

Bedeutet das das das ende der serie über ns Krabbenfischer in Alaska? Capt. Johnathan und andy Hillstrand, Kapitäne der FV Time Bandit und Capt. Sig Hansen by der FV Northwestern haben an einer gemeinsames Erklärung bekannt gegeben, dass man an der siebten Staffel der Serie Deadliest catch (Der gefährlichste job Alaskas) nicht mehr teilnehmen wird. „Wir jawohl viel durch im letzten Jahr. Aus sicht von Umstände mit Discovery einsehen wir uns nicht in der Lage, bei der neu Staffel das Serie mitzuwirken. Es war für alle beteiligten eine phantastische reise und wir danken allen Fans, das uns über ns Jahre begleitet haben.“

Nach zum Abgang ns drei Hauptfiguren und von Tod by Capt. Phil Harris („Deadliest Catch: Captain Phil Harris gestorben“ - prüfbericht vom 10.02.2010) das FV cornellia Marie, verbleibt lediglich Capt. Keith Colburn und es ist in Boot FV Wizard („Deadliest Catch: ns Interview mit Kapitän Keith Colburn“ - der bericht vom 30.08.2008). Ob das jedoch reicht, um herum eine weitere Staffel ns Serie kommen sie produzieren, ich werde wohl an den nächsten wöchentlich entschieden.

Sorry however no!

Homer, Alaska: 11. September 2010 - ein Interview mit den Hillstrands gehen über Bord. Die Time Bandit lief bei der frühen Nachmittag ende dem Hafen über Homer bei der Kachemak Bay richtung Aleuten aus, ohne dass ns anvisierte interview mit Johnathan und andy Hillstrand bedingungen kam. Was zu sein geschehen? die Brüder werden von discovery Networks verklagt. Es gab bis zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Erklärungen.

das ging bei der sendung darum, was ns Fischer außerhalb der Saison bei Alaska treiben. Exploration Networks sagt, dass die Dreharbeiten zu dem Special bereits im juni abgeschlossen waren. Weil ns Special mit kommen sie Titel Hillstranded nicht fertiggestellt werden konnten, will ns Sender Schadenersatz by dem Brüderpaar. Ns Dreharbeiten waren schon abgeschlossen, doch ns nötigen Arbeiten als Voiceover und abschließende Interviews könnten nicht zu Ende ich brachte werden. Zusammen die Produktionsfirma ns Hillstrands im august um ns Termin für das abschließenden Interviews bat, bekamen sie ein postwahlwirren vom anwalt der beiden. In diesem wurde lediglich mitgeteilt, das die Produktionsfirma die beide nicht als wegen dieses Themas kontaktieren solle. Ns Sender ich zog es an die an seinen augen notwendigen konsequenzen und verklagt das Brüderpaar in drei millionen von menschen Dollar.

Aus vision der Hillstrands gehen das zu weit. Über ihren anwalt ließen sie verkünden, dass sie die entscheidung von discovery Networks überhaupt nicht importieren können: „Die jüngsten Maßnahmen über Discovery Communications sind ein erstaunliches und schändlichen beispiel von Arroganz und Gier. Sie gleichen ns Amoklauf. Während CEO david Zaslav in einem Tag in dem Januar 33,9 Millionen dollar einstreicht, wird versuchen die beide fleißigen Fischer in den Bankrott zu treiben. Die drei millionen von menschen Dollar das verlangt werden, nein mal in der Nähe ns Entlohnung, ns die beiden Kapitäne über Discovery über das Jahre erhielten. Und trotzdem versucht Discovery by ihnen das geld zu erpressen.“

Derzeit pausiert die Serie most dangerous Catch bei den vereinigt Staaten. Die Dreharbeiten kommen sie der neuen Staffel sollten im Oktober beginnen. Doch zusammen es nun ferner geht, steht in den Sternen.

In deutschland wird heute die sechste Staffel der Serie deadliest Catch in DMAX gezeigt. Gegen dezember können dann sogar die deutschen Zuschauer das Serie ns Special zum Tod von Capt. Phil Harris, Captain Phil Tribute sehen.