Benehmen in der schule

Vermüllte Klassenzimmer, keine Manieren: lehrer appelliert in Eltern: "Was ihr im zuerst Jahrzehnt versäumt, zu sein kaum aufzuholen"

Colourbox.de gelegentlich müssen lehrer ungehorsame schüler bändigen - dennoch nicht alle Sanktionen zu sein erlaubt.

Josef Kraus war bis Juni 2017 dreißig jahr lang Präsident ns Deutschen Lehrerverbandes - und jawohl somit an Schulen schon einiges miterlebt. Mit mandico.net online spricht der Lehrer by das zunehmenden respektlose Verhalten von Schülern - und seine dringende Forderung an die Eltern.

Du schaust: Benehmen in der schule


Für Links auf dieser buchseite erhält mandico.net online ggf. Eine Provision von dem Händler, z.B. Weil das mit gekennzeichnete. Als Infos
Sie gruß nicht mehr, spielen in dem Unterricht mit von Handy und vermüllen dein Klassenzimmer. Das Manieren deutscher Schüler werden immer schlechter, sagt joseph Kraus, über 1987 bis 2017 Präsident von Deutschen Lehrerverbandes. Als miserabel sich schüler heutzutage benehmen, wie stark der Unterricht unter leidet und deren Schuld in dieser evolution hat, erklärt der engagierte Schul- und Bildungskritiker in dem Interview.
„Wie man eine Bildungsnation in die Wand fährt: Und was Eltern zur zeit wissen müssen“ über Josef Kraus hier bei amazon bestellen

Josef Kraus: Ich habe seit 40 jahr mit dem Thema Schule kommen sie tun und war gut 20 Jahre chef des Gymnasiums in Vilsbiburg. Das ende meiner Erfahrung can ich sagen: der Umgang mit das Lehrern zu sein insgesamt respektloser und würdeloser geworden. Allerdings jawohl wir ein erhebliches Stadt-Land-Gefälle. Auf dem flachen land draußen, wo sogar die Familien- und Sozialstrukturen noch ausgeprägter sind, ist ns Umgang noch einig höflicher. In größeren städtisch ist das rüpelhafte und respektlose verhalten ausgeprägter. Der Gerechtigkeit halber müssen man noch sagen, dass hier viele familien oft labiler sind, die soziale Herkunft der Schüler mehrfach heterogener ist; das multiethnische Zusammensetzung kommen sie sicherlich auch noch mit dazu.


mandico.net Online: Worin äußern sich ns mangelnden Manieren konkret?

Josef Kraus: Die Defizite innerhalb Umgang miteinander beginnen schon bei der frühen Morgen: Wenn die Schüler in den Schulbus einsteigen, wird das Fahrer nicht gegrüßt und wenn sie dann in der schule ankommen, gehen sie an ein Lehrer oder auch Schulleiter vorbei, wie seien dies Luft. Im Unterricht geht es dann weiter: Allein wie sich viele studenten schon in ihren setzt hinlümmeln, hat etwas Respektloses. Dort steht das Trinkflasche vor dem Gesicht, ns Käppi wird nicht abgenommen und mit von Handy wird gespielt.

mandico.net Online: Wie sieht’s denn in Sachen Sauberkeit aus?

Josef Kraus: Die Sauberkeit hat sehr healthy gelitten. An der mensa ist die Grundeinstellung ns Schüler: wieso den soll mich meinen scheibe selbst aufräumen? Ich habe doch so gezahlt, das das unterschiedlich für mich machen. An den Klassenzimmern werfen sie Papierschnitzel und die Tüten by ihrer Pausenverpflegung einfach oben den angelegten und wischen auch ihre verschüttete Spezi nicht auf.

Wenn man nachher die studenten ermahnt, hieß es oft: Und wofür verstehen die Putzfrauen bezahlt? Hier geben sie es auch keine Unterschiede, was die soziale ursprung betrifft: da drüben sind verzogene Rotzlöffel das ende betuchten Elternhäusern genauso schlimm wie die das ende Sozialen-Brennpunkt-Gegenden. Viele Lehrer von schon ich resignierte und schauen von ein zugemülltes klassenzimmer hinweg.

Dabei zu sein es deshalb wichtig, dass das Lehrerkollegium, nur was grundsätzliche Dinge zusammen Sauberkeit und Umgangsformen betrifft, in einem Strang zieht. Einmal solche Werte allerdings nicht schon kommen sie Hause by den eltern vorgelebt werden, kann ein Lehrer in der Schule sogar nichts mehr ausrichten.

Mehr sehen: Rtl Ich Bin Ein Star 2019 - Dschungelcamp 2019: Alle Kandidaten Der 13

"Wenn ns Zeugnis schlecht ungewöhnlich ist, war natürlich der Lehrer schuld"

mandico.net Online: Was zu sein mit einfachen Umgangsformen zusammen „Bitte“ und „Danke“?

Josef Kraus: Das wort „Danke“ scheint das ende dem Wortschatz vieler schüler und übrigens auch Eltern voll verschwunden kommen sie sein. Ich habe jedes jahr verschiedene Schulleiter gefragt, als viele elternteil und Schüler der Abschlussklassen sich nach ns Feier in ihnen verabschiedet von und als viele Eltern sogar ein Wort ns Dankes hatten, das die Schullaufbahn von Kindes erfolgreich kommen sie Ende gehen ist. Das Ergebnis waren ca zehn Prozent. Ns zeigt die aktuelle Konsumenten-Mentalität – deshalb nach zum Motto: ns ist doch der Job ns Schule, das mein Kind einen guten Abschluss kann sein und wenn ns Zeugnis nicht so einzigartig ist, als man es sich gewünscht hat, zu sein natürlich der Lehrer Schuld. Innerhalb Grunde genommen sehen wir in der schule unsere Gesellschaft in einem Vergrößerungsglas.

mandico.net Online: tun können man nur ein bisschen noch einer ordentlichen klasse halten, wenn das Schüler sind nicht Manieren mehr haben?

Josef Kraus: Der Mangel in Manieren von etwas betroffen sein den Unterricht Äußerst stark. Bei problematischen klassen muss ns Lehrkraft oft einer Drittel, andernfalls sogar ns Hälfte der Unterrichtszeit da oben verwenden, anderer einigermaßen Gesprächs- und Unterrichtsdisziplin herzustellen. Da kommt ns Lehrstoff natürlich viel zu kurz. Das schadet bei der meisten das leistungsschwachen Schülern, die mehr Erklärungen und Übungen bräuchten. Es ist also im ursprünglichen Sinn von Wortes asozial, wenn man ns Unterricht flegelhaft stört.

mandico.net Online: Eltern tendieren ja gern dazu, unangenehm Erziehungsaufgaben als Manieren beibringen in Pädagogen abzuschieben. Wo sehen sie die Lehrer an der Pflicht, ns Schülern dies Grundregeln beizubringen, wo haben ns Eltern versagt?

Josef Kraus: Da tun können und wollen ich sind nicht pauschales urteil abgeben. Es gibt Eltern, ns kümmern sich um nichts und es gibt Eltern, das kümmern sich ca alles. Dazwischen haben wir gott sei dank an zwei drittel Eltern, das kooperativ und ausreiche sind. Das gilt auch für ns Großteil der Schüler. Uns haben noch leider den Trend, dass immer mehr Eltern Erziehungsverantwortung bei die schulen delegieren.

Das zeigt an sich bei so seltsamen fordert wie: ns Schule muss auch Medien-, Freizeit-, Konsum-, Umwelt- und Ernährungserziehung leisten. Ns zeigt doch eigentlich, dass ein zunehmender Teil ns Eltern wir nicht bewusst ist, dass die entscheidenden Prägungen an diesem Bereich zu Hause immer seltener stattfinden. Die Schule kann sein da zeigen sehr grenze korrigierend eingreifen.

Mehr sehen: 32 Zoll 4K Monitor Test 2021: Die 9 Besten U, The 5 Best 4K Monitors


*

"Ihr seid ns Vorbild zum eure Kinder"

mandico.net Online: Was fordern sie konkret von den Eltern?

Josef Kraus: Mein dringender Appell an die eltern ist: macht euch eure Erziehungsverantwortung bewusst. Was ihr im zuerst Lebensjahrzehnt an Prägungen versäumt, ist kaum aufzuholen. Entscheidende Prägungen müssen zu Hause stattfinden. Ihre seid das Vorbild weil das eure Kinder. Eure aufgabe ist das Erziehung. Lehrer sind an erster Linie zum die ausbildung der kinder zuständig.