24 stunden rennen le mans 2018

Das 24h Rennen über Le man wird schon seit 1923 oben dem Circuit von 24 Heures, südlich ns Stadt Le mans (Frankreich) ausgetragen. Die 24h Le Mans wohl das jeder weiß und legendärste 24h Rennen ns Welt.Traditionsgemäß findet ns Rennen am zweiten Juni-Wochenende einer jeden jahr statt und startet in der Regel um 16 Uhr. Um Kollisionen mit andere Rennserien kommen sie vermeiden, wille der anfang allerdings sogar mal nach vorne oder hinten verschoben.Seit 2012 ist ns 24h Rennen von Le man Teil der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC). über 1999 bis zu 2013 war das Rennen zusätzlich Teil das American Le man Series. Da diese ab 2014 zusammen mit ns früheren Grand-Am das TUDOR vereinigt Sportscar collection bildet, gehören die 24h von Le man ab diesem Jahr sogar zur TUSCC. Für ns europäischen Markt ergibt es dazu passend das European Le Mans series und für das asiatischen Markt ns Asian Le man Series.

Du schaust: 24 stunden rennen le mans 2018

Wann ist ns 24 stunde Rennen von Le mans 2017?

Die 24h Le mans 2017 gefunden vom 17. Bis um 18. Juni 2017 statt.

Die Fahrzeuge

Die Fahrzeuge in 24h Rennen in Le man sind in 4 klassen unterteilt. Ns Prototypen werden an die beide Klassen LM P1 und LM P2 unterteilt, wobei in der LMP1 klasse noch mal mitte LM P1-H und LM P1-L unterschieden wird. In den Klassen der GT fahrzeuge wird inmitten GTE zum und GTE bei der unterschieden.

LM P1

*
in der Prototypen-Klasse LM P1 starten nur die innovativsten Fahrzeuge. Viele in luc serienmäßig erhältliche Fahrzeugteile wie Scheibenwischer, Bremsscheiben und Turbolader hatten ihre anspruchsvollsten Tests an den 24h über Le Mans in dieser Klasse.In dies Klasse ist in der nähe des alles erlaubt. Ns Fahrzeuge können diesel- heu benzinangetrieben sein, ns Saug- heu Turbomotor privatgelände und sogar über neueste Hybrid-Technologien verfügen. Ns Fahrzeuge die by einen Hybridantrieb verfügen, werden an der LM P1 mit dem „H“-Zusatz gekennzeichnet. Für alle fahrzeuge einheitlich gilt ns Mindestgewicht von 900 kg.Außerdem jawohl alle LM P1 fahrzeug weiße Frontscheinwerfer und weiß Fahrzeugnummer auf rotem Hintergrund.

LM P2

*
ns LM P2 Prototypen haben etwas Eigenschaften, wie zum beispiel ein Karbonfaser-Chassis mit das LM P1 fahrzeuge gemeinsam. An der LM P2 hintergründe gibt das allerdings Äußerst strenge regel was die ausgaben der fahrzeuge betrifft. Ns Chassis dürfen maximal 362.100 € kosten und der Motor max 78.750 €. Ns eingesetzten Motoren sind entweder Saug- heu Turbomotoren. Auch in den LM P2 Prototypen liegt das Mindestgewicht in 900 kg.Eine weiter wichtige regel ist, das ein LM P2 Fahrzeug von mindestens einem Amateur-Fahrer (Klassifizierung Silber oder Bronze) pilotiert werden muss.Die LM P2 fahrzeuge haben weiß Frontscheinwerfer und weiß Fahrzeugnummern oben blauem Hintergrund.

GTE Pro

*
an der GTE Pro hintergründe dürfen anzeigen GT fahrzeuge fahren, die an einem Serienfahrzeug basieren das mindestens 100 mal produziert wurden. Das Rennversion muss die gleiche Karrosserie zusammen das Straßenfahrzeug privatgelände und die Position von Motors darf nicht veränderung werden. Lediglich in Fahrzeugen mit ein Serienproduktion von mindestens 2500 zum Jahr dürfen der motiv innerhalb von Motorraums nach rückseite versetzt werden. Das „E“ bei der Ende von GTE steht für Endurance und der Zusatz „Pro“ weil das Professional. Diese Fahrzeuge werden an der weitsichtig ausschließlich mit Profi-Rennfahrern besetzt. Ns Mindestgewicht das GTE Pro fahrzeug liegt bei 1245 kg. Sie besitzen gelbe Frontscheinwerfer und weiße Startnummern an grünem Hintergrund.

Mehr sehen: Störungen Bei Dhl Paket Bewegt Sich Nicht Mehr, Störungen Bei Dhl

GTE Am

*
seit 2011 geben sie es die GTE bei der Klasse, die bevor allem Amateur- oder Gentleman-Fahrer das Einstieg nach Le Mans dürfen soll. Das führte vor allem dazu, dass einige Prominente wie Patrick Demspey in den 24h über Le man teilnehmen. Die Anforderungen bei die GTE bei der Fahrzeuge korrekt sich an den meisten Fällen an die der GTE zum Fahrzeuge. Sie müssen allerdings mindestens einen Jahr alt sein, wodurch sie nicht durch die neusten technischen innovation profitieren, ihre ausgaben aber deswegen auch an Grenzen gehalten werden.Die fahrzeug haben weiß Startnummern in orangefarbenem Hintergrund.

Der Start

Bis 1969 wurde das legendäre Le-Mans-Start durchgeführt. In diesem start sitzen das Fahrer nicht an ihrem Rennfahrzeug sondern rennen von die Fahrbahn zu ihrem wagen das bei der Boxengasse steht und starten stehend. Mit der Einführung ns Sicherheitsgurtes und einer zunehmenden Sicherheitsbewusstseins es wurde diese nett von anfang allerdings erst weil einen stehenden und nachher ab 1971 durch einen fliegenden start abgelöst.

Teilnahmebedingungen

Für ns Teilnahme am 24h Rennen sind maximal 56 fahrzeug zugelassen. Um in 24h Rennen von Le mans teilnehmen zu dürfen, muss einer erst wenn einen anwendung stellen, ns Auswahl-Komitee entscheidet dann wen es damit Rennen einlädt. Die Teams das bereits in der FIA WEC teilnehmen, werden automatisch eingeladen. Ns eingeladenen rivale müssen dann ihr Eintragungsformular inkl. Der Teilnahmegebühr von 50.000 euro bezahlen. Wer das nicht bis um zum festgelegten Datum tut, dürfen nicht mitfahren.

Auf folgende Kriterien wird bei der Auswahl das Einladungen unter ist anders geachtet:

– Bekanntheit ns Wettbewerbers (Hersteller, Werksteam, bekanntes Privatteam, Privatteam, etc)– Teilnahme bei früheren 24h Rennen von Le Mans– Teilnehmerrekord– Teilnahme in folgenden Serien: FIA WEC, American Le man Series, europe Le mans Series, oriental Le mans Series– Ruf ns Fahrer– technisches Interesse– verbindung zum organisation ACO

Einblicke in das Reglement

Anzahl der Motoren

Für das LM P1 klasse gibt das keine maximale nummer von Motoren die verwendet bekomme dürfen. Ns GTE Fahrzeuge zulässig dagegen nur maximal 2 Motoren im freien Training, Qualifying, Warum-up und gyeongju einsetzen. Das Verwendung eines der dritte tag Motors wird bei der ersten Rennhälfte mit ns Stop-and-go Strafe von 5 minute bestraft.

Fahrerwechsel und Fahrtzeit

In ns Klasse LM P2 und GTE in müssen das Fahrer jeweils mindestens 4 Stunden des Rennens fahren. Fährt einen Fahrer inzwischen des Rennens nur ein bisschen nicht, wird ns Fahrzeug vom gyeongju ausgeschlossen. Zum alle klasse gilt, das ein fahrer innerhalb von 6 Stunden nicht mehr als 4 Stunden fahren darf. Ebenso darf nein Fahrer insgesamt mehr als 14 stunden fahren.

Safety auto und slow Zone

Wenn ns Safety Car auf die route kommt, rechts sich jedermann Fahrzeuge hinter mit ein Abstand by nicht mehr wie 5 Wagenlängen einordnen. Überholen ist strengstens verboten. Auch ist es nicht gestattet das ende unerfindlichen Gründen zu langsam zu fahren. Derweil einer Safety auto Phase Boxenstops trotz erlaubt, ein Fahrzeug ermöglichen jedoch erst wieder zurück oben die strecke wenn die Boxenampel in Ende das Boxengasse oben Grün steht.Neben dem Safety Car können aber sogar gewisse Streckenabschnitte wie SLOW region ausgewiesen werden. An einem slow-moving Zone Abschnitt darf dann maximal 60 km/h gefahren werden. Im Streckenabschnitt bevor der slow Zone wird das Fahrer bereits in die kommende sluggish Zone hingewiesen. Überholen in einer dann Zone ist ebenfalls strengstens verboten. Wer kein an ns Speed border hält, empfängt 15 minuten nacg Restart eine stop-and-go Strafe über 5 sekunden pro kommen sie schnell gefahrenem km/h.

Rennende

Das gyeongju endet nach 24 Stunden. Je nachdem wo auf er Strecke das Führungs-Fahrzeug unterwegs ist, ankunft ein paar minute dazu. Nachdem das Zielflagge geschwenkt wurde, müssen alle Fahrzeuge direkte ins Parc Fermé fahren. Ausgenommen daraus ist zeigen das Siegerfahrzeug, welches unter dem Podium geparkt wird.

Mehr sehen: 7 Tage Rauchfrei Was Passiert Im Körper, Aufhören Zu Rauchen: Was Passiert Im Körper

Die Rennstrecke

Der Circuit des 24 Heures es wurde 1923 offen und zu sein 13,6 kilometer lang. Der größte Teil der Strecke besteht das ende öffentlichen Landstraßen, die für den Rennbetrieb extra abgesperrt werden. Ns Strecke das permanent für ns Rennsport ausgelegt ist, beträgt nur 4,422 km. Bei diesem Abschnitt lüge sich auch die Boxenanlage.